Femdom 14

Foot Domination der Extraklasse! Sadistic Cindy kommt nach der Arbeit nach Hause. Ihr Sklave Richie wartet schon kniend hinter der Türe auf sie. Als sie ihn sieht, bleibt die große superschlanke Lady mit ihren Leoparden-High Heels im Eingangsbereich stehen und fragt ihn auffordernd: „Und!?“Sie meint damit, das Richie vergessen hat, sie korrekt zu begrüßen, wie es sich gehört mit einem Kuss auf ihre Füsse, wenn sie hereinkommt. Dabei befiehlt sie ihm gleich, ihr die Schuhe auszuziehen. Auf seinem Rücken reitet sie dann vom Vorraum aus in die Wohnung. Im Wohnzimmer angekommen regnet es gleich einige Ohrfeigen für Richie -Cindy muss sich erst mal von der Arbeit abreagieren.  Sie lässt sich weiter zum Sofa tragen. Dort angekommen, muss Richie zunächst einmal die Zehen ihrer Füsse einzeln begrüßen. Dann legt sie ihm Handschellen an und klebt ihm den Mund mit einem Klebeband zu. So kniet Richie vor, mit am Rücken gefesselten Händen und zugeklebten Mund, als es wieder eine satte Serie an Ohrfeigen von Cindy für ihn gibt. Muss verklebten Mund muss er schließlich danach kräftig an ihren Füssen riechen. Den Fußgeruch vom ganzen tag in den Schuhen mit seiner Nase aufsaugen. Zwischendurch verpasst sie ihm immer wieder wenn sie sich über ihn ärgert ein paar Ohrfeigen. Das Klebeband wieder herunter, muss er ihre Füsse dann verwöhnen, küssen und lecken. Anschließend steigt Cinda auf ihm und macht noch ein bisschen Trampling auf seinem Körper. Zum krönenden Abschluss presst sie ihm ihren Fuß mit Gewalt ins Gesicht und in den Mund, zwingt ihn brutal den ganzen salzigen Geschmack ihrer Fußsohle bis auf den letzten Schweißrest des Tages weg zu lecken.

Femdom 14

  • Artikelnr. Femdom 14
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 14.49€
     Join
Pissing-Queen Lucilla missbraucht Bobby als lebende Toilette für ihren Piss-Spaß. Bobby muss sich g..
4.29€