Femdom 29

Richie und seine Freunde liegen zu Hause auf der Couch herum und reden darüber das sie gleich weggehen wollen. Alles ist schon seit Tagen geplant. Sie haben sich nur zum vortrinken noch bei ihm eingefunden. Doch das bekommt Lea aus dem Hintergrund mit. Sofort geht sie dazwischen und stellt Richie vor seinen Freunden zur Rede was das soll. Sie macht ihm verbal zur Schnecke und erklärt ihm, das er nirgends hingehen, sondern zu Hause brav Hausarbeit machen wird. Er kennt doch ihre feministischen Regeln. Richie wird immer kleiner, traut sich schon kaum mehr was sagen und geniert sich vor seinen Freunden. Die ihm mitleidige und belächelnde Kommentare zuwerfen. Letztlich wirft Lea die beiden auch noch raus, die sauer über das ganze Ärgernis und wegen dem enormen Zeitverlust das haus verlassen, und sich dabei noch über Richie beschweren, das er sich das gefallen lässt.

Femdom 29

  • Artikelnr. Femdom 29
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 5.06€
     Join