Femdom 31

Lea präsentiert ihrer Freundin Princess Paris, als diese sie zu Hause besuchen kommt, ihren Sklaven Joschi. Sie führt ihr Joschi vor, den sie von einer Dame bekommen hat, die sich über seine Ungezogenheit beschwert hat. Diese Dame hat Joschi an Lea weitergegeben mit der Bitte ihn für sie ab zu richten. Lea hat ihn zunächst einmal zu ihrem menschlichen Hund ausgebildet. Und nun führt sie ihrer Freundein Paris vor, was sie mit ihm alles machen kann, wozu er taugt und wie er sich schon als Hund macht. Paris zeigt sich wenig zufrieden mit dem was sie sieht und beschließt das gleich auch selbst in die Hand zu nehmen. An der Leine gehalten muss Joschi die Befehle seiner Halterin Princess Paris dann ausführen. Schließlich erziehen ihn die beiden jungen Dominas zusammen zum perfekten Hündchen.

Femdom 31

  • Artikelnr. Femdom 31
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 16.19€
     Join